Eisenbahnfreunde Werl
_______________________________________
 
Aktuelles 2019
Letzte Änderung 17.06.2019
 ___________________________________________________
 
Countdown bis zu den nächsten Modellbahntagen im Werler Bahnhof :
 
 
Die nächsten Modellbahntage finden statt am Sa. 23.11.2019 von 10:00 - 18:00 Uhr und am So. 24.11.2019 von 10:00 - 18:00 Uhr.
___________________________________________ 
  
Ausschnitt Seite 12 65740.0 1
  
Für eine größere Ansicht bitte anklicken.
___________________________________________ 
 
Ausschnitt Seite 13 7209.0 1
  
Für eine größere Ansicht bitte anklicken.
___________________________________________ 
 
  2019 Ausflug EFW Presse
  
Für eine größere Ansicht bitte anklicken.
___________________________________________ 
 
Ausflug 2019
ICE-Werk Dortmund – MEF Recklinghausen – Schiffshebewerk Henrichenburg
 
Unseren Ausflug zum 40 jährigen Vereins Jubiläum kann man unter dem Motto „modern bis historisch“ zusammenfassen.
 
Gestartet haben wir mit dem „modernen“ im ICE-Werk in Dortmund. In der 2 ½ stündigen Führung wurden uns Einblicke in die Arbeitsabläufe der ICE Wartung geboten. Das Werk wurde 2002 eröffnet und betreut Züge der Baureihe 403, 407, 411 und IC-Züge der Einsatzbahnhöfe Dortmund und Umgebung. Auf 4 Ebenen kann an den Zügen gearbeitet werden. An einem Zug der BR 411 wurden uns drei Ebenen gezeigt. Unterflur wird an den Drehgestellen und der Antriebstechnik gearbeitet. Seitlich wird die Entsorgung der Züge realisiert und die technischen Anlagen und Drehgestelle gewartet. In den Zügen erfolgt neben der Reinigung auch die technische Diagnose des Zuges.
Die Anlagen auf dem Dach werden nach Erdung der Fahrleitung dann noch von der 4 Ebene betreut.
Der krönende Abschluss war dann die Einfahrt eines Zuges der BR 407. 
Mit leichter Verspätung ging es dann zu den Modelleisenbahnfreunden Recklinghausen. 
Die Kollegen zeigten uns ihr Modellbahnreich und ihre tollen Anlagen. Die abwechslungsreiche H0 Anlage bot einiges an Fahrbetrieb, auch unter dem Motto „modern bis historisch“. Für ihre Schautage gibt es schöne Rangieranlagen, die auch erfahrene Eisenbahner sehr fordern können. Untertage geht es mit der Grubenbahn zur Kohle und die im Bau befindliche N-Bahn bot schon einen Vorgeschmack auf den zum Vorbild genommenen Recklinghauser Bahnhof. Detailreichtum bei der Gestaltung der Anlagen, wie Inneneinrichtungen der Gebäude und umfangreiche und wirkungsvolle Beleuchtung überzeugten. Da die Zeit wie immer zu schnell vergangen ist um alles anzusehen und zu besprechen, werden wir bald bestimmt noch einmal die Kollegen besuchen.
Zum Abschluss ging es dann nach Waltrop oder besser zum bekannten Schiffshebewerk Henrichenburg. In der Abendführung zeigte und erläuterte uns Frau Besweger mit viel technischen Knowhow das alte Schiffshebewerk von 1899. Mit ausgeklügelter Ingenieurskunst wurden dort bis 1969, in einem gigantischem  „Schiffs-Aufzug“ , Schiffe 14 Meter in die Höhe gehoben.
Da wir nun schon 6 Stunden unterwegs und auch viel gelaufen waren, kam es sehr gelegen, dass die Führung incl. Essen im nahegelegenen Restaurant Papachristos angeboten wurde. Hier klang der Ausflug dann gemütlich und lecker aus.
 
P1050483   EfW Gruppenfoto
 
P1050509   EfW ICE
 
190525 007
 
190525 019
 
190525 033
 
190525 076
___________________________________________ 
 
Der Vorstand der Eisenbahnfreunde Werl hat sich geändert. Der neue Vorstand ist unter Kontakte zu finden.
___________________________________________ 
 
Neuer Vorstand SA12032019
___________________________________________ 
 
Beitrag EFW trauern Friedel Sippel Tot 
 
Danksagung Friedel
 
___________________________________________
  
Der neue Kalender 2019 ist da!
Ab sofort ist wie schon im vergangenen Jahr unser neuer Wandkalender 
"Eisenbahn im Sauerland 2019" , Format DIN A3 quer, zum Preis von 14€
mittwochs ab 19Uhr in den Vereinsräumen im Bf Werl erhältlich.
Titel mit Schrift
hier die 12 Monatsmotive
                                                             01 19          02 19
                                                            03 19            04 19
                                                          05 19             06 19   
                                                        07 19              08 19        
                                                      09 19               10 19      
                                                   11 19                12 19
____________________________
Die Werler Modellbahntage 2018 sind leider zu Ende.
Wir sagen all jenen Danke, die zum Gelingen bei getragen haben, den Firmen und Unterstützern aus Nah und Fern mit ihren Sachspenden, Auslagen und Einsatz.
Insbesondere bedanken wir uns bei den vielen Besuchern, die mit ihrem Kommen und den netten und interessanten Gesprächen über die kleine und große Eisenbahn erst das Gelingen ermöglicht haben.
  
Viel Spaß wünschen wir den Gewinnern der Startpackungen.
Wir würden uns freuen wenn sie im nächsten Jahr am 23. und 24. November mit uns unser 40 Jähriges feiern.
 
181124 015 bearbeitet
Gewinner der Startpackung am Samstag
 
181125 028 Louis bearbeitet
Louis heißt der Gewinner am Sonntag 
 
181125 024 bearbeitet
Es wurde gestaunt ...
 
181125 048 bearbeitet
... beraten ...
 
181125 053 bearbeitet
... diskutiert ...
 
181124 011 bearbeitet
... und genossen. 
 
181124 022 bearbeitet
 
181125 032 bearbeitet
 
181125 039 bearbeitet
 
181125 057 bearbeitet
 
181125 059 bearbeitet
 
181125 063 bearbeitet
 
Weitere Bilder auch in der Fotostrecke des Soester-Anzeigers. 
 
 
Presse zu den Werler Modellbahntagen 2018 :
 
181126 EfW Werler Anzeiger b
Soester Anzeiger vom 26.11.2017
 
181123 Efw Werler Anzeiger
Soester Anzeiger vom 23.11.2018
 
181117 EfW Sauerland Kurier
Sauerlandkurier vom 17.11.2018
 
 181117 EfW Werler Anzeiger
Soester Anzeiger vom 17.11.2018
 
_______________________________________
 
Diese Firmen unterstützten die Werler Modellbahntage 2018 
 
AUHAGEN GmbH, Marienburg
BRAWA Artur Braun Modellspielwaren, Remshalden
EISENBAHNKURIER - Verlag, Freiburg
Felix Hack - Modellbahnzubehör, Remseck
Gebr. FALLER GmbH, Gütenbach
Gebr. Märklin & Cie. GmbH, Göppingen
HEKI Kittler GmbH, Rastatt
Heris Modelleisenbahn, Mönchengladbach
Kleinkunst-Werkstätten Paul M. Preiser GmbH, Steinsfeld
LUX - Modellbau, Melle
Möbel-Turflon, Werl
Modellbahn RASCHKA, Bochum
Modelleisenbahn München GmbH, München
NOCH GmbH & Co. KG, Wangen
PIKO Spielwaren GmbH, Sonneberg
Proxxon GmbH, Föhren
Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH, Soest
Sparkasse Soest Werl
TILLIG Modellbahnen GmbH, Sebnitz
Viessmann Modelltechnik GmbH, Hatzfeld
Volksbank Hellweg eG, Werl
Westfalia Werkzeugcompany GmbH & Co. KG, Hagen
Westfälische Verkehrsgesellschaft mbH, Münster
Wiking-Modellbau GmbH & Co. KG, Lüdenscheid
 
Wir bedanken uns sehr für die tatkräftige Unterstützung !
 
_______________________________________
 
 
Kindergartenkinder bei den EFW zu Besuch
Die angehenden Schulkinder des Kindergartens St. Michael in Werl erkunden zur Zeit die Stadt und besuchen Institutionen in Werl, wie Bücherei, Feuerwehr, usw. 
Darunter fällt auch der Club der Eisenbahnfreunde Werl. Am Mittwoch war es dann soweit. 16 Kinder und 2 Erzieherinnen waren bei den EFW zu Gast um die verschiedenen Modellbahnanlagen zu besichtigen.
Die Anlagen wurden aber nicht nur bestaunt, einige Kinder nahmen dann auch den Regler in die Hand und steuerten die Modelle unter Anweisung der Clubmitglieder sicher über die Anlagen.
Der Nachmittag hat allen Teilnehmern viel Freude bereitet.
 
 
Hier noch ein paar Impressionen:
 
IMG 20181010 03
 
IMG 20181010 01
 
IMG 20181010 07
 
Und hier noch der dazugehörige Bericht des Soester Anzeigers:
Kindergarten Soester Anzeiger 181016


___________________________________________
 
Sommerzeit - Gartenbahnzeit
Sommerzeit heißt für uns auch immer wieder Gartenbahnzeit. Im Juli startete wir Freitagmittag bei bestem Wetter mit dem Aufbau der Bahn in Hamm. Drei Nachbarn stellten uns ihr Gartenreich zur Verfügung und wir verlegten reichlich Gleise. Fünf Bahnhöfe verbunden mit vielen Metern Strecke erlebten dann von Samstag früh bis zum späten Sonntagnachmittag viel Betrieb. Unterschiedlichste Züge brachten Abwechselung beim Betrieb und das Pfeifen und Rattern begleitete uns beim Kaffeetrinken, Grillen und Klönen. Am Ende der Sommerferien gibt es eine Fortsetzung. Bis dann.
180708 003 LGB Hamm 2018
Schattiges Plätzchen für die Züge
180708 013 LGB Hamm 2018
Der Betrieb fordert volle Konzentration
180708 016 LGB Hamm 2018
Ein Güterzug traut sich in die Sonne
180708 017 LGB Hamm 2018
Lange Züge brauchen lange Gleise …
180708 024 LGB Hamm 2018
… und starke Lokomotiven.
180708 025 LGB Hamm 2018
Ein Kommen und Gehen an der Grundstücksgrenze
___________________________________________
REGELMÄSSIG
Jeden Mittwoch treffen wir uns in unseren Clubräumen
ab 19 Uhr im Werler Bahnhof zum Arbeiten, Fachsimpeln und Klönen.
Eine Gruppe Jugendlicher ist auch dabei.
Fotos vom Aufbau unserer neuen Anlagen siehe Sonderseiten Modellbahnanlagen.

Joomla templates by a4joomla