Eisenbahnfreunde Werl
_______________________________________
 
Aktuelles 2021
Letzte Änderung 19.11.2021
 ___________________________________________________
 
Countdown bis zu den nächsten Modellbahntagen im Werler Bahnhof :
 
 
Die nächsten Modellbahntage finden vorraussichtlich statt am Sa. 19.11.2022 von 10:00 - 18:00 Uhr und am So. 20.11.2022 von 10:00 - 18:00 Uhr.
____________________________________________ 
   
Leider müssen die Werler Modellbahntage nun zum zweiten Mal hintereinander ausfallen.
   
Wir finden dies sehr schade und hätten gerne mit ihnen zusammen ein schönes Wochenende verbracht und uns über die kleine und große Eisenbahn unterhalten.
   
Damit wir uns nicht ganz aus dem Auge verlieren, haben wir wieder unseren Kalender
   
Eisenbahn im Sauerland 2022
   
mit schönen Motiven aus dem Sauerland aufgelegt.
   
Weiterhin für 14,- € zu beziehen direkt über uns oder bei:
- Werl: Stein'sche Buchhandlung (Steinerstr. 10)
- Neheim-Hüsten: Mayersche Buchhandlung (Hauptstr. 15)
- Soest: Thalia Buchhandlung (Brüderstr. 2-4)
    
EfW Kalender 2022 Deckblatt
    
Aktuelle Infos zu unserer Aktivitäten findet Ihr und Sie auch in den nächsten Wochen auf unserer Internetseite.
  
____________________________________________ 
  
    Auch wenn die Werler Modellbahntage nicht stattfinden können, möchten wir uns hiermit ganz herzlich für die Unterstützung bei folgenden Firmen bedanken.
 
Bachmann Industries, Altdorf
BRAWA Artur Braun Modellspielwaren, Remshalden
Gebr. FALLER GmbH, Gütenbach
Gebr. Märklin & Cie. GmbH
HEKI-Kittler GmbH, Rastatt
NOCH GmbH & Co. KG, Wangen
Mayersche Buchhandlung, Neheim-Hüsten
Paul M. Preiser GmbH, 
PIKO Spielwaren GmbH,
Stein'sche Buchhandlung, Werl
Thalia Buchhandlung, Soest
Werler Anzeiger, Werl
Westfalia Werkzeugcompany GmbH & Co. KG, Hagen
Wiking-Modellbau GmbH & Co. KG, Lüdenscheid
   
____________________________________________ 
 
Kindergartenkinder entdecken die Eisenbahn im kleinen Maßstab
 
Fast schon Tradition ist der Besuch des Werler St. Michael Kindergartens bei den Eisenbahnfreunden Werl. Im Rahmen der Projektarbeit im letzten Kindergartenjahr ging es im Werler Bahnhof ins Dachgeschoss, um dort die vielen kleinen Züge zu beobachten. Zwei Gruppen mit je 9 Kinder verschafften sich zuerst einen Überblick über die vier Modellbahnanlagen, um dann unter Anleitung der Clubmitglieder selbst als Lokführer aktiv zu werden. Hier mal rangieren und fahren, dort die große Dampflok mit ihren vielen Geräuschen zu bedienen. Alles konnte ausprobiert werden. Wie bei der großen Bahn, unten auf den Gleisen des Werler, Bahnhof fuhren auch immer wieder einige Züge wie von Geisterhand gesteuert bei der kleinen Bahn durch den Bahnhof oder ließen dort die Fahrgäste aussteigen. Kinder und Erzieherinnen verbrachten so wieder einen kurzweiligen Nachmittag mit dem wahrscheinlich schönsten Hobby für Groß und Klein. Als Dankeschön bekamen die Eisenbahnfreunde ein selbstgemaltes Bild überreicht, welches auf jeden Fall einen Ehrenplatz im Clubraum erhält.
 
Hier ein paar Impressionen vom Besuch des Kindergarten's
 
211027 003
 
211027 007
 
211027 013
 
211027 022
 
211027 022
 
211027 040 bearbeitet
 
____________________________________________ 
 
Gartenbahnwochenende 2021
Anfang August nutzten wir die Gunst der Stunde und wandelten den Garten unseres Vereinskollegen wieder in ein Gartenbahnparadies. Die Arbeiten im Vorfeld, wie Trassenbau durch das Gemüsebeet und den Rasen aber auch der nötige Wetterschutz (man weiß ja nie), erledigte der Kollege Schritt für Schritt und ohne Hektik in der Woche zuvor.
Bei den Gleisarbeiten und der Verdrahtung gab es einen heftigen Regenschauer. Aber auch dieser konnte den erfolgreichen Testbetrieb nicht verhindern.
   
Zwischen den drei großen Bahnhöfen wurden am Samstag und Sonntag die verschiedensten Zuggarnituren mit Fahrzeugen aus dem Harz, Brohltal, Amerika und von UB-Bahn auf die Reise geschickt.
Die UB-Bahn sind perfekte selbstbauten von Güter- und auch großen Personenwagen.
   
Die jungen und alten Fahrdienstleiter hatten alle händevoll zu tun.
Da harte Arbeit immer auch durstig und hungrig macht kam auch dies nicht zu kurz.
Während der Schicht erhielten die Fahrdienstleiter ihre Ration in Form des passendem Ladegut an den Arbeitsplatz geliefert.
   
Ein besonderer Clou war der Einsatz einer Drohne die das ganze Treiben aus luftiger Höhe beobachtete.
So können wir doch wieder auf ein rundum gelungenes Gartenbahnwochenende blicken an dem die Clubmitglieder aber auch die vielen Gäste und Bekannten aus der Nachbarschaft ihre Freude hatten.
   
Hier ein paar Impressionen von unserem Gartenbahnwochenende:
    
DJI 0173 
   
RHH 0771
   
RHH 0805
   
RHH 0811
   
DJI 0122
   
 
   
____________________________________________ 
  
Die Geschichte der Ruhr-Lippe-Kleinbahn ist für uns ein wichtiger Bestandteil unsere Internetseite. Auf Basis des DGEG Buch "Kleinbahn-Zeiten zwischen Ruhr und Lippe" von Günter Krause werden wir nun nach und nach alle Kapitel überarbeiten.

Starten wir aktuell aber erst einmal mit dem neuen Kapitel "RLK-Modellbahn" und der Vorstellung des Diorama Fabrikanschluss Egon Hillebrand für den "9. Dioramenbau-Wettbewerb" zum Thema "An Ladestraße und -rampe" des eisenbahn-magazin.
 
____________________________________________  
  
Soester Anzeiger 14062021 EFW
 
 
 
____________________________________________
 
 
Aus aktuellem Anlass (Coronavirus) finden die Clubabende bis auf weiteres unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.
 
Bei Interresse an einem Besuch, melden sie sich gerne per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  
Wir halten sie auf unserer Internetseite auf dem laufenden.
  
Eisenbahnfreunde Werl
 
____________________________________________
   
 
 
Gartenbahn - Hochbetrieb in vier Gärten
Wie in den letzten Jahren fand im Juli unser erstes Gartenbahnwochenende statt.
Durch die Blumen- und Gemüsepracht ratterten unzählige Züge.
Gesteuert wurden sie von den - möglichen - Modellbahnnachwuchs aus der Nachbarschaft.
Vertretungsweise durften kurzzeitig auch einige Clubmitglieder aushelfen.
Die Trasse angepasst an den Garten sicherte uns einen sicheren Fahrbetrieb bis in den späten Abend.
So konnte die gesellige Runde sogar noch die beleuchteten Züge bewundern.
Im September fand dann der Zweite Akt statt.
Veränderungen in den Gärten bedurften der neuen Streckenplanung und forderten die Gleisbauer heraus.
Ein kurzerhand vergrößertes Loch in der Hecke ermöglichte eine verschlungene Strecke durch drei Gärten.
Natürlich immer rund um die Plätze für den gemütlichen Teil.
Dank der guten Ortswahl gab es bis auf vereinzelte graue Wolken Sonne und blauen Himmel.
Das einhellige Fazit "Eine gelungene Gartenbahnsaison".
Die nächsten Club-Mitglieder erkundigen sich schon nach LGB Angeboten, sodass wir davon ausgehen das wir nächstes Jahr schöne neue Züge sehen werden.
 
Hier nun ein paar Eindrücke vom ersten Wochenende
IMG 2876
 
IMG 2877
  
IMG 2893
 
IMG 2899
  
Hier nun auch noch ein paar Einblicke von unserem zweiten Wochenende
 
IMG 3087
  
 IMG 3095
 
 IMG 3099
Auch für die ganz kleinen, gab es genug zu tun.
 
IMG 3143
  
Hier nun noch ein kleines Video vom zweiten Wochenende
 
 
___________________________________________ 
 
Ausflug 2019
ICE-Werk Dortmund – MEF Recklinghausen – Schiffshebewerk Henrichenburg
 
Unseren Ausflug zum 40 jährigen Vereins Jubiläum kann man unter dem Motto „modern bis historisch“ zusammenfassen.
 
Gestartet haben wir mit dem „modernen“ im ICE-Werk in Dortmund. In der 2 ½ stündigen Führung wurden uns Einblicke in die Arbeitsabläufe der ICE Wartung geboten. Das Werk wurde 2002 eröffnet und betreut Züge der Baureihe 403, 407, 411 und IC-Züge der Einsatzbahnhöfe Dortmund und Umgebung. Auf 4 Ebenen kann an den Zügen gearbeitet werden. An einem Zug der BR 411 wurden uns drei Ebenen gezeigt. Unterflur wird an den Drehgestellen und der Antriebstechnik gearbeitet. Seitlich wird die Entsorgung der Züge realisiert und die technischen Anlagen und Drehgestelle gewartet. In den Zügen erfolgt neben der Reinigung auch die technische Diagnose des Zuges.
Die Anlagen auf dem Dach werden nach Erdung der Fahrleitung dann noch von der 4 Ebene betreut.
Der krönende Abschluss war dann die Einfahrt eines Zuges der BR 407. 
Mit leichter Verspätung ging es dann zu den Modelleisenbahnfreunden Recklinghausen. 
Die Kollegen zeigten uns ihr Modellbahnreich und ihre tollen Anlagen. Die abwechslungsreiche H0 Anlage bot einiges an Fahrbetrieb, auch unter dem Motto „modern bis historisch“. Für ihre Schautage gibt es schöne Rangieranlagen, die auch erfahrene Eisenbahner sehr fordern können. Untertage geht es mit der Grubenbahn zur Kohle und die im Bau befindliche N-Bahn bot schon einen Vorgeschmack auf den zum Vorbild genommenen Recklinghauser Bahnhof. Detailreichtum bei der Gestaltung der Anlagen, wie Inneneinrichtungen der Gebäude und umfangreiche und wirkungsvolle Beleuchtung überzeugten. Da die Zeit wie immer zu schnell vergangen ist um alles anzusehen und zu besprechen, werden wir bald bestimmt noch einmal die Kollegen besuchen.
Zum Abschluss ging es dann nach Waltrop oder besser zum bekannten Schiffshebewerk Henrichenburg. In der Abendführung zeigte und erläuterte uns Frau Besweger mit viel technischen Knowhow das alte Schiffshebewerk von 1899. Mit ausgeklügelter Ingenieurskunst wurden dort bis 1969, in einem gigantischem  „Schiffs-Aufzug“ , Schiffe 14 Meter in die Höhe gehoben.
Da wir nun schon 6 Stunden unterwegs und auch viel gelaufen waren, kam es sehr gelegen, dass die Führung incl. Essen im nahegelegenen Restaurant Papachristos angeboten wurde. Hier klang der Ausflug dann gemütlich und lecker aus.
 
P1050483   EfW Gruppenfoto
 
P1050509   EfW ICE
 
190525 007
 
190525 019
 
190525 033
 
190525 076
___________________________________________ 
 
Der Vorstand der Eisenbahnfreunde Werl hat sich geändert. Der neue Vorstand ist unter Kontakte zu finden.
___________________________________________ 
 
Neuer Vorstand SA12032019
 ___________________________________________
 
REGELMÄSSIG
Jeden Mittwoch treffen wir uns in unseren Clubräumen
ab 19 Uhr im Werler Bahnhof zum Arbeiten, Fachsimpeln und Klönen.
Eine Gruppe Jugendlicher ist auch dabei.
Fotos vom Aufbau unserer neuen Anlagen siehe Sonderseiten Modellbahnanlagen.

Joomla templates by a4joomla